So vergrößern Sie die Bildgröße des Instagram-Profils

Die Größe des Instagram-Profilbilds ist aus vielen Gründen wichtig. Zuallererst sollten Sie sich bei der Verwendung dieses Tools nicht schlecht fühlen. Es ist völlig vernünftig, dass sich jemand fragt, wie schön oder gutaussehend sein neuer Anhänger ist. Warum möchten Sie also nicht das Instagram-Profilfoto einer Person mit unserem Viewer überprüfen?

Wir alle tun es. Wir alle überprüfen das Profilbild des Kontos einer Person, um sicherzugehen, dass sie es wert ist, in der Nähe zu bleiben, insbesondere wenn es privat ist. Es ist jedoch bekannt, dass Menschen ihre besten Bilder verwenden, um ihr die Ehre zu geben, das Flaggschiff ihrer sozialen Maschine zu sein. Daher kann es eine nützliche Taktik sein, ihre Profilbilder aus erster Hand zu überprüfen, bevor Sie überhaupt darüber nachdenken, andere zu überprüfen.

Auf diese Weise können Sie sich ersparen, Ihre Zeit mit Menschen zu verschwenden, denen Sie nie eine Chance geben würden. Wenn du so denkst, tust du dieser Person auch einen Gefallen. Sie sollten auch ihre Zeit nicht verschwenden. Vielleicht ist das oberflächlich, aber es ist, was es ist. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Prioritäten. Wenn Sie möchten, dass eine schöne Person in ihr Bild hineinzoomt, sollten Sie in der Lage sein, das zu bekommen, was Sie sich wünschen. Schauen Sie sich also bei InstaZoom das Profilbild Ihres potenziellen Liebhabers genauer an und entscheiden Sie, ob er wirklich der ist, der Sie für den Rest Ihres Lebens oder zumindest für eine Weile sein möchten?

Wie wählt man das beste Instagram-Profilbild aus?

Es gibt mehrere Dinge, die Sie bei der Auswahl Ihres Instagram-Profilbilds beachten müssen. Die erste davon ist, dass die Fokuselemente in Ihrem Bild zentriert sein sollten, da Instagram-Profilfotos in einem Kreis angezeigt werden (das Symbol, in dem Sie Ihr Profilbild in kleinem Maßstab sehen). Wenn sie nicht im Bild zentriert sind, werden sie bei der Anzeige im Kreis möglicherweise abgeschnitten.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Größe der Instagram-Fotos. Instagram-Profilfotos können mindestens 110 x 110 Pixel groß sein und werden mit 320 x 320 Pixeln gespeichert. Denken Sie angesichts dieser Informationen daran, dass Sie ein für diese Abmessungen geeignetes Bild hochladen sollten. Unter Berücksichtigung dieser Abmessungen sollte die beste Instagram-Profilfotogröße gewählt werden.

Instagram-Fotogröße in Ihrem Feed:

Querformat: 1080 x 566 Pixel

Hochformat: 1080 x 1350 Pixel

Quadrat: 1080 x 1080 Pixel

Unterstützte Seitenverhältnisse: Irgendwo zwischen 1,91:1 und 4:5

Empfohlene Bildgröße: Breite = 1080 Pixel, Höhe = 566-1350 Pixel (abhängig davon, ob das Bild im Quer- oder Hochformat ist).

Wie kann man ein Instagram-Profilbild anzeigen und vergrößern?

Das sichtbare Seitenverhältnis eines Profilbilds beträgt 110 x 110 oder 180 x 180, unabhängig von seiner ursprünglichen hochwertigen Version und seinem Kreis. Daher sollte eine ideale Instagram-Profilgröße viel größer sein, um niedrige Pixel zu vermeiden. Es sollte ein perfekt quadratisches Bild sein, um ein perfektes Instagram-Profilbild zu sein, und es sollte keinen leeren Raum enthalten.

Sie können alles ausprobieren, was Sie wollen und unglaublich viel Zeit darauf verwenden, ein 40 x 40-Foto zu vergrößern, aber es wird auf jeden Fall scheiße aussehen. Daher ist eine große Profilbildgröße wichtig; dazu gehören auch Titelbilder.

Manchmal können Sie das Profilbild der Person als IG-Beitrag sehen, wenn Sie ihrem Konto folgen. Ist dies jedoch nicht der Fall, müssen Sie ein Drittanbieterkonto verwenden.

Give a Comment