Anfängerleitfaden: Einführung in die Kryptowährungen von Payback Ltd

Einführung: In Kryptowährungen investieren

Die erste Kryptowährung, die entstand, war Bitcoin, basierend auf der Blockchain-Technologie, die möglicherweise 2009 von dem mysteriösen Satoshi Nakamoto eingeführt wurde. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Blogs wurden 17 Millionen Bitcoins abgebaut und es wird angenommen, dass insgesamt 21 Millionen Bitcoins abgebaut werden könnten. Andere beliebte Kryptowährungen sind Ethereum, Litecoin, Ripple, Golem, Civic und Bitcoin Hard Forks wie Bitcoin Cash und Bitcoin Gold.

Benutzern wird empfohlen, nicht ihr gesamtes Geld in eine Kryptowährung zu investieren und Investitionen auf dem Höhepunkt einer Kryptowährungsblase zu vermeiden. Als die Kryptowährungsblase ihren Höhepunkt erreichte, wurde ein plötzlicher Preisverfall beobachtet. Da Kryptowährung ein sehr volatiler Markt ist, da Kryptowährung eine dezentralisierte Kryptowährung ist, gibt es keine staatliche Kontrolle, also sollten Sie so viel investieren, wie Sie es sich leisten können, zu verlieren.

Warum und warum nicht in Kryptowährungen investieren?

Bitcoin war die erste Payback Ltd die entstand, und seitdem wurden mehr als 1600 Kryptowährungen veröffentlicht, jede mit ihrer eigenen einzigartigen Funktion.

 

Einige der Gründe, die ich erfahren und teilen möchte, sind, dass Kryptowährungen, da sie auf einer dezentralen Plattform erstellt werden, nicht verlangen, dass Benutzer Payback Ltd von einem Ziel zum anderen übertragen, im Gegensatz zu Fiat-Währungen, die Kryptowährung erfordern. Eine Plattform wie eine Bank ermöglicht es Ihnen, Geld von einem Konto auf ein anderes zu überweisen. Kryptowährungen basieren auf hochsicherer Blockchain-Technologie und haben kaum eine Chance, gehackt und gestohlen zu werden, bis Sie keine sensiblen Informationen weitergeben.

Der Kauf von Kryptowährung auf dem Höhepunkt der Kryptowährungsblase sollte immer vermieden werden. Viele von uns kaufen Krypto zu Spitzenzeiten, um schnelles Geld zu verdienen, und verlieren Geld auf Kosten des Blasenhypes. Es wird empfohlen, dass Benutzer viel recherchieren, bevor sie ihr Geld investieren. Es ist immer eine gute Idee, Ihr Geld in mehrere Kryptowährungen anstatt nur in eine zu investieren, da wir festgestellt haben, dass einige Kryptowährungen stärker wachsen und einige im Durchschnitt wachsen, während andere in die rote Zone eintreten.

Kryptowährung, auf die man sich konzentrieren sollte

Im Jahr 2014 hielt Bitcoin 90 % des Marktes und die verbleibenden Kryptowährungen hielten die restlichen 10 %. Im Jahr 2017 dominiert Bitcoin immer noch den Kryptowährungsmarkt, aber sein Anteil ist stark von 90 % auf 38 % gesunken, und Altcoins wie Litecoin, Ethereum und Ripple sind schnell gewachsen und haben den Großteil des Marktes erobert.

admin

admin