Die Anwendung und Technologie des Spritzgießens

Spritzgießen ist eine wichtige Art von Kunststoffprodukt, das für die Massenproduktion komplexer Formen und präziser Größenanforderungen von Kunststoffprodukten geeignet ist. Mit der Veränderung des Anwendungsspektrums von plastic injection molding  werden die Anforderungen an die Produktqualität immer höher. Beim Formen haben die Prozessparameter direkten Einfluss auf den Fließzustand der Schmelze im Werkzeug und die Qualität des Endprodukts, daher ist das Erreichen und Einhalten der optimalen Prozessparameter Voraussetzung für die Formgebung hochwertiger Produkte.

Der komplette Einspritzprozess umfasst vier Hauptschritte: Plastifizieren, Füllen, Druckhalten und Abkühlen. Beim Schließen des Werkzeugs wird der Rohkunststoff plastifiziert und in die Kavität eingespritzt. Beim Befüllen der Kavität mit dem Kunststoff wird ein gewisser Druck aufrechterhalten und der entsprechende Kunststoff wird weiter in die Kavität eingespritzt. Nachdem der Druck aufrechterhalten wurde, lässt man die Form einige Zeit abkühlen, dann wird das Produkt aus der Form geschoben und tritt in den nächsten Formzyklus ein.

Sie erfüllen immer die Anforderungen des Formulars; Die traditionelle Formenbauweise konnte sich den heutigen Anforderungen nicht anpassen.

Spritzguss ist das plastischste Produkt, das in der Spritzgusstechnik verwendet wird. Mit der Anwendung von Kunststoffen im täglichen Leben und in der industriellen Produktion sowie in verschiedenen fortschrittlichen Bereichen werden die Anforderungen an die Qualität der Teile immer höher und auch die Effizienz des gesamten Formprozesses muss verbessert werden. Daher ist es dringender, die besten Bedingungen für den Formprozess in kürzerer Zeit zu erhalten.

Um die Qualität von Spritzgussteilen zu gewährleisten, hat Aria eine fortschrittliche gasunterstützte Spritzgusstechnologie eingeführt. Besuchen Sie die Website von Aria für ein an injection molding quote.

Die Vorteile der gasunterstützten Spritzgusstechnik spiegeln sich vor allem in folgenden Produktkategorien wider:

1. Rohr- und Stangenteile,

B. Türgriffe, Drehstuhlstützen, Haken, Armlehnen, Führungsschienen, Kleiderbügel usw. Da die Rohrkonstruktion das vorhandene dicke Profil geeignet macht, Gasleitungen zu erzeugen, die den Gasdurchgang nutzen, um einen Hohlraum zu schaffen, wodurch Oberflächenfehler beseitigt werden, Materialeinsparung und Verkürzung des Formzyklus.

2. Große flache Teile
B. Autotürverkleidung, Kopierergehäuse, Instrumententafel usw. Die Versteifung wird als Luftkanal verwendet, um Oberflächenfehler wie Verzugsverformung und Zusammenbruch von Schmelzeansammlungen, die durch die Versteifung und Restspannungen in den Teilen verursacht werden, zu eliminieren und die Verhältnis von Festigkeit / Steifigkeit im Verhältnis zur Masse.

Gleichzeitig kann die Tonnage der Spritzgießmaschine durch Reduzierung der Formschließkraft stark reduziert werden. Für komplexe Teile mit komplexen Formen, ungleichmäßiger Dicke und Fehlern wie Schrumpfspuren und Flecken, die durch traditionelle Spritzgusstechniken verursacht werden, wie Stoßfänger, Gerätegehäuse, Autokarosserien usw.

Bei der Herstellung dieser Produkte wird durch den Einsatz gasunterstützter Injektionstechnik und geschickter Anordnung der Atemwege die Anzahl der Bewehrungsstäbe mittels Gasdruck entsprechend erhöht, um mögliche Fehler zu vermeiden, damit die Teile des Formteils nicht nur vereinfachen den Prozess, senken aber auch die Produktionskosten .

Give a Comment