In der großen Sommerhitze verlassen wir uns stark auf den Komfort einer kühlen Brise, die von einer Klimaanlage geblasen wird. Sobald etwas schief geht, ist eine Reparatur angesagt, denn das Letzte, was Sie Mitte Juli tun möchten, ist, in einem schwülen Haus oder Bürogebäude zu backen oder zu schmelzen!

Bevor Sie sich dem tödlichen Untergang eines fehlerhaften Kühlsystems gegenübersehen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich über die fünf häufigsten Probleme im Zusammenhang mit Klimaanlagen zu informieren:

1.Niedriges Kältemittel

Kältemittel, besser bekannt als Freon, ist für den Kühlprozess Ihrer Klimaanlage unerlässlich. Freon ist eine Chemikalie, die die Luft kühlt. Die gekühlte Luft wird dann im ganzen Haus zirkuliert. Kurz gesagt, wenn das Kältemittel niedrig ist, wird Ihr Zuhause nicht kühl sein.

Meistens, wenn Ihr Kältemittel niedrig ist, liegt es daran, dass Freon irgendwo im System austritt. Das Hinzufügen neuer Flüssigkeit kann das Problem für eine Weile lösen, aber es wird schließlich wieder niedrig. Es ist am besten, das Leck zu lokalisieren und es sofort zu reparieren.

2.Außenlüfter ist defekt

Der Außenventilator ist dafür verantwortlich, die Wärme aus Ihrem Haus zu blasen. Wenn der Lüfter nicht richtig funktioniert, ist eine sofortige Reparatur der Klimaanlage erforderlich. Stehende heiße Luft führt zu einer Überhitzung des Kompressors und kann zu dauerhaften Schäden am Gerät führen.

Typischerweise löst eine Sicherheitsüberlastung die Maschine aus, wenn es im Inneren zu heiß wird. Es kann jedoch viel Schaden angerichtet werden, bevor die Sicherheitsüberlastung in Gang kommt. Wenn Sie bemerken, dass der Außenlüfter nicht läuft oder dass Ihr System einfach nicht richtig funktioniert, ist es eine gute Idee, die Klimaanlage auszuschalten und einen Techniker zu rufen.

3.Außeneinheit funktioniert nicht

Wenn die Außeneinheit nicht funktioniert, bereiten Sie sich auf eine größere Reparatur der Klimaanlage vor. Das System bekommt möglicherweise nicht genug Strom. Es kann sich um ein einfaches Verbindungsproblem innerhalb des Geräts handeln. Im besten Fall funktioniert Ihr Thermostat nicht richtig. Der Thermostat benötigt möglicherweise einfach eine neue Batterie oder muss vollständig ersetzt werden.

4.Fehlerhafte Verkabelung

Eine fehlerhafte Verkabelung ist wahrscheinlich eine der gefährlichsten Möglichkeiten. Unabhängig davon, ob die AC-Einheit von einem unerfahrenen Techniker ohne Zertifizierung oder einfach nur willkürlich installiert wurde, kann eine fehlerhafte Verkabelung eine potenzielle Brandgefahr darstellen. Das System erhält nicht die Energie, die es für einen ordnungsgemäßen Betrieb benötigt, oder es löst ständig den Leistungsschalter aus.

5.Gefrorene Innenspule

Wenn die Spule im Inneren des Geräts eingefroren ist, kann die Lösung so einfach sein wie das Ersetzen eines schmutzigen Filters oder Sie müssen Ihre Kanäle reinigen lassen. Irgendwann wird der Durchfluss eingeschränkt, wodurch die Spule zu kalt wird. Ihr Experte für Klimaanlagen  hvac repair san francisco  hilft Ihnen festzustellen, was getan werden muss.

Die beste Option zur Vermeidung dieser Probleme ist die Erstellung eines Wartungsplans. Es ist am besten, Ihre Klimaanlage im Frühjahr überprüfen zu lassen, bevor das heiße Wetter zuschlägt. Ihr Klimaanlagen-Reparaturspezialist kann Ihre Klimaanlage bewerten und Probleme diagnostizieren. Er wird in der Lage sein, die meisten kleineren Probleme zu erkennen, bevor sie in den heißen Sommermonaten zu großen Katastrophen werden.

By admin

Related Post