Die Kraft von Breitspektrum-Probiotikum: Die Lösung für energetisierte Gesundheit

Es ist kaum zu glauben, aber 1 von 5 von uns lebt jeden Tag mit Verdauungsproblemen. Und wenn Sie wie die meisten Menschen sind, behandeln Sie sich wahrscheinlich mit Antazida oder noch stärkeren „lila Pillen“, die die Magensäure neutralisieren. Aber oft führen diese Behandlungen dazu, dass der Magen noch mehr Säure produziert, was Ihren Zustand verschlimmert. Oder Sie können sich auf Abführmittel verlassen, um Verstopfung zu lindern – was zu Durchfall führt.

Aber Verdauungsprobleme können sich schnell über Blähungen und Blähungen hinaus entwickeln. Ihr Energieniveau wird radikal reduziert und Ihr Immunsystem wird beeinträchtigt. Sie können sogar Opfer chronischer Gesundheitsprobleme wie Migräne, Fibromyalgie, chronischer Müdigkeit, Reizdarmsyndrom und sogar eines hohen Cholesterinspiegels werden.

Kein Wunder, warum viele Forscher jetzt sagen, dass eine gestörte Ökologie des Magen-Darm-Trakts bis zu 90 % aller Krankheiten und Leiden verursachen kann. Die Stärkung Ihres Verdauungssystems ist also eines der besten Dinge, die Sie für Ihre allgemeine Gesundheit tun können.

Das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse

Wussten Sie, dass sowohl “freundliche” als auch “unfreundliche” Mikroorganismen gleichzeitig im menschlichen Darmtrakt leben? In vielen Fällen trägt jeder zur Gesamtfunktion und Gesundheit des Darmtrakts bei, während er sich gegenseitig „in Schach“ hält. Die Darmfunktion läuft auf Hochtouren, wenn das Gleichgewicht von „freundlichen“ und „unfreundlichen“ Mikroorganismen stabil ist.

Die Wissenschaft sagt uns, dass ein gesunder Dickdarm mindestens 85 % Laktobazillen und 15 % coliforme Bakterien enthalten sollte. Das sind die „guten Bakterien“.

Aber aufgrund der Bedingungen, die wir ertragen müssen, wenn wir in einer modernen Gesellschaft leben, in der unsere natürliche Gesundheit durch Umweltgifte wie Pestizide, Zigarettenrauch, Fahrzeugabgase, künstliche Inhaltsstoffe und Konservierungsstoffe in unseren Lebensmitteln usw. beeinträchtigt wird – unsere “moderne „Darm ist nicht gesund. Erschreckenderweise ist sein bakterielles Gleichgewicht oft das Gegenteil von dem, was es sein sollte! Dieses Ungleichgewicht bringt Blähungen und Blähungen mit sich, die mit Verdauungsstörungen, Verstopfung, pathogenen Organismen verbunden sind – sowie die Malabsorption von essentiellen Nährstoffen, die unser Körper braucht, um zu gedeihen.

Eine der einfachsten und besten Möglichkeiten, den Vorrat Ihres Körpers an “freundlicher” Darmflora wieder aufzufüllen, ist ein Breitspektrum-Probiotikum er-Supplement. Probiotika helfen dabei, die Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen, Ihren Körper zu entgiften und zu reinigen und tatsächlich die Ungleichgewichte umzukehren, die zu einer Flut von gesundheits- und energieraubenden Krankheiten beitragen. Sie haben auch natürliche antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften.

Wenn Sie anfangen, Ihrem Körper diese gesundheitsfördernden Bakterien zuzuführen, kann der Unterschied bemerkenswert sein. Die meisten Menschen spüren die Ergebnisse ziemlich schnell.

Warum wir alle Breitspektrum-Probiotikum brauchen:

Der Begriff Probiotikum wird in letzter Zeit immer mehr zu einem beliebten Thema, insbesondere durch die vielen Fernsehwerbungen, die heutzutage ausgestrahlt werden. Was sind Probiotika und warum brauchen wir sie? Probiotika sind Bakterienarten, die den nützlichen oder guten Bakterien ähneln, die unser eigener Körper produziert. Sie können diese guten Bakterien durch Nahrungsergänzungsmittel oder durch bestimmte Lebensmittel, die Sie essen oder trinken, erhalten. Mit dem hektischen Leben aller ist es schwierig, sich die ganze Zeit gesund zu ernähren. Einige Lebensmittel, in denen Sie nützliche Bakterien bekommen können, sind Milch, ob fermentiert oder nicht fermentiert, Joghurt, einige Sojagetränke und bestimmte Säfte. Ob man über die Nahrung genügend nützliche Bakterien bekommt, ist eine andere Frage. Das ist, wo Breitspektrum-Probiotikum Ergänzungen hilfreich sein können.

Das Beste für die Gesundheit von Kindern:

Gesunde Darmbakterien sind wichtig für unser Immunsystem. Mit einem gesunden Verdauungssystem sind wir in der Lage, viel mehr Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen, die wir essen. Viele Eltern wenden sich für ihre Babys und jüngeren Kinder an Breitband-Probiotika, um Verdauungsproblemen, Erkältungen und anderen Infektionen sowie Allergien und Ekzemen vorzubeugen. Das Immunsystem unserer Kinder in gutem Zustand zu halten, ist der beste Weg, unsere Kinder gesund zu halten.

admin

admin