Wie den richtigen Kfz-Gutachter finden?

Die meisten Fahrzeughalter kommen irgendwann einmal in die Situation, die Dienste eines Kfz-Sachverständigen in Anspruch nehmen zu müssen. In der Regel geht es dabei um einen Unfallschaden. Grundsätzlich bieten Kfz-Sachverständige mehr Leistungen an als die Erstellung von Unfallgutachten. Ihr Leistungsspektrum ist umfangreich und umfasst unter anderem:

 

  • Schadensgutachten und Unfallgutachten
  • Wertgutachten bzw. Minderwertgutachten
  • Kaufberatung
  • Fahrzeugbewertung z.B. von Oldtimern
  • Technische Beratung
  • Gutachten zu Motorschäden am Fahrzeug
  • Gutachten zu Getriebeschäden am Fahrzeug
  • Brandermittlung
  • Betriebssicherheitsprüfung
  • Technische Schulungen

 

Am häufigsten werden Kfz-Sachverständige allerdings im Rahmen von Unfallschäden tätig. Sie begutachten den Schaden – je nach Anbieter am Wohnort des Geschädigten. Der ermittelte Wert der entstandenen Schäden ist die Voraussetzung dafür, dass die Versicherungen den Schaden regeln können. Zudem kann es durchaus nützlich sein, einen Kfz-Gutachter aufzusuchen, wenn ein hochwertiges, gebrauchtes Fahrzeug angekauft werden soll. Der Sachverständige weiß, worauf er achten muss, und kann dem Interessenten die eine oder andere unangenehme Überraschung ersparen. Egal ob Unfallschaden- oder Gebrauchtwagengutachten – nicht jeder Schaden lässt sich auf den ersten Blick erkennen und ist darüber hinaus für den Laien in den meisten Fällen nicht ersichtlich. Ein versierter Kfz-Gutachter kann jeden Schaden aufspüren und erkennt sofort, wenn etwas vertuscht werden soll.

 

Der Verkäufer eines Oldtimers oder eines hochwertigen Fahrzeugs bekommt durch ein Wertgutachten Klarheit über den Wert seines Fahrzeugs und kann so den Verkaufspreis besser bestimmen. Zudem wird der Zustand des Fahrzeugs bestätigt, was eine gute Vertrauensbasis für den Verkauf liefert. Der potenzielle Käufer hat nicht das Gefühl, dass er über den Tisch gezogen wird, sondern kann sich sicher sein, dass das Fahrzeug seinen Preis wert ist.

 

Wie kommt man an den richtigen Kfz-Gutachter?

In jeder größeren Stadt gibt es mehrere Kfz-Sachverständige. Da kann dem Suchenden die Entscheidung bisweilen schwerfallen. Natürlich kann man im Freundes- oder Bekanntenkreis nachfragen, seine Werkstatt konsultieren oder am Smartphone oder Computer das Internet durchforsten. Das ist zeitaufwändig und zuletzt hat man doch die Qual der Wahl. Schneller, einfacher und übersichtlicher geht es mit einem Onlineportal, das sich auf die Vermittlung von Kfz-Gutachtern spezialisiert haben. Zu diesen Portalen gehört Neogutachter.de. Es hat sich auf die deutschlandweite Vermittlung spezialisiert und arbeitet mit sehr vielen Partnergutachtern zusammen: Kfz Gutachter Düsseldorf, Kfz Gutachter Karlsruhe, Kfz Gutachter Worms, Kfz Gutachter Mannheim, Kfz Gutachter Dortmund, Kfz Gutachter Nürnberg, Kfz Gutachter Köln, Kfz Gutachter Bielefeld, Kfz Gutachter Frankfurt, Kfz Gutachter Essen, Kfz Gutachter Hannover, Kfz Gutachter Stuttgart und Kfz Gutachter Berlin sind nur einige Beispiele aus dem Portfolio des Onlineportals. Der Bestellprozess ist einfach und schnell. Über die Internetseite Neogutachter.de kann per Onlineformular oder telefonisch eine Anfrage gestellt werden und noch am selben Tag erfolgt die Kontaktaufnahme durch den Kfz-Gutachter. Dieser stammt aus der Nähe und kommt auf Wunsch nach Hause, um den Schaden vor Ort zu begutachten. Dieser spezielle Service wird bei Neogutachter.de von einem weiteren Service ergänzt: Die Vermittlung über Neogutachter.de ist unverbindlich und kostenlos. Das Portal verfügt über eine umfassende Datenbank mit Partnergutachtern aus dem gesamten Bundesgebiet. Hier finden sich auch Spezialgutachter beispielsweise für LKW, Motorräder und Bau- und Sonderfahrzeuge. Die Sachverständigen, die mit Neogutachter.de zusammenarbeiten, decken das gesamte Leistungsspektrum ab, das von einem Kfz-Sachverständigen gefordert wird. Eine klare Empfehlung für Neogutachter.de!

Give a Comment