7 wichtige Schritte, um zu lernen, wie man Aktien investiert

Lernen Sie, Aktien zu investieren

1) Impulsausgaben vermeiden

Impulsausgaben belasten nicht nur Ihre Finanzen, sondern auch Ihre Beziehungen. Um das Problem zu überwinden, müssen Sie zunächst lernen, Ihre Bedürfnisse von Ihren Wünschen zu trennen.

Wenn Sie einkaufen gehen, machen Sie eine Liste und nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, dass Sie bezahlen können, was Sie kaufen möchten. Lassen Sie Ihre Kreditkarten zu Hause.

Es gibt einen Weg, wie wir verhindern können, dass diese Preiserhöhungen unsere persönlichen Finanzen so stark beeinträchtigen, und zwar indem wir in großen Mengen einkaufen und die bestmöglichen Preise für die Dinge finden, die wir täglich verwenden und weiterhin verwenden werden … Dinge, die gerecht werden sowohl in den Regalen in unseren Häusern als auch in den Regalen im Lebensmittelgeschäft oder Baumarkt. Lernen Sie, Ihre Impulsausgaben zu kontrollieren, wenn Sie beginnen, Aktien zu investieren, und bauen Sie Ihr Portfolio auf.

2) Der Haushalt

Ein Geldplan wird als Budget bezeichnet und ist entscheidend, um uns zu unseren gewünschten finanziellen Zielen zu bringen.

Ohne einen Plan werden wir richtungslos abdriften und auf einem entfernten finanziellen Riff landen.

Ein Budget sollte niemals eine finanzielle Hungerkur sein. Das wird auf Dauer nicht funktionieren. Machen Sie angemessene Zuteilungen für Lebensmittel, Kleidung, Unterkunft, Nebenkosten und Versicherungen und legen Sie einen angemessenen Betrag für Unterhaltung und gelegentliche Luxusartikel beiseite. Das Sparen sollte immer an erster Stelle stehen, bevor es ausgegeben wird.

Die kleinen Dinge zählen wirklich. Wenn Sie Ihre Ausgaben für das Mittagessen von fünf Dollar pro Tag auf drei Dollar pro Tag an jedem Arbeitstag in einer Fünf-Tage-Arbeitswoche reduzieren, sparen Sie 10 Dollar pro Woche … 40 Dollar pro Monat … 480 Dollar pro Jahr … 2400 Dollar in fünf Jahren. …zuzüglich Zinsen.

3) Bestimmen Sie Ihre Risikobereitschaft

Jeder Mensch hat eine Risikobereitschaft, die nicht außer Acht gelassen werden sollte. Jeder gute Börsenmakler oder Finanzplaner weiß das und sollte sich bemühen, Ihnen bei der Bestimmung Ihrer Risikotoleranz zu helfen. Dann sollten sie mit Ihnen zusammenarbeiten, um Investitionen zu finden, die Ihre Risikotoleranz nicht überschreiten.

Ihre Risikotoleranz sollte darauf basieren, was Ihre finanziellen Ziele sind und wie Sie über die Möglichkeit denken, Ihr Geld zu verlieren. Es hängt alles zusammen.

4) Bestimmen, wo Sie investieren werden

Es gibt verschiedene Arten von Investitionen, und es gibt viele Faktoren, die bestimmen, wo Sie Ihr Geld investieren sollten, wenn Sie lernen, Aktien zu investieren.

Als potenzieller Investor sollten Sie alles lesen, was Sie über Investitionen in die Finger bekommen können … aber beginnen Sie zuerst mit den Büchern und Websites für den Anfang von Investitionen. Andernfalls werden Sie schnell feststellen, dass Sie verloren sind.

4.A Verschiedene Arten von Investitionen:

Insgesamt gibt es drei verschiedene Arten von Investitionen. Dazu gehören Aktien, Anleihen und Bargeld.

Es gibt einiges über die verschiedenen Anlagearten zu lernen. Die Börse kann ein großer beängstigender Ort für diejenigen sein, die wenig oder gar nichts über das Investieren wissen. Bevor Sie anfangen zu investieren, ist es sehr wichtig, dass Sie sich über die verschiedenen Arten von Investitionen informieren und wissen, was diese Investitionen für Sie tun können. Verstehen Sie die damit verbundenen Risiken und achten Sie auch auf vergangene Trends

4.B Verschiedene Arten von Anleiheinvestitionen

Die Anlage in Anleihen ist sehr sicher, und die Renditen sind in der Regel sehr gut.

* Sparanleihen – Der Käufer erhält viele Steuerbefreiungen, wenn er in Sparanleihen investiert. Diese Anleihen bieten dem Käufer auch viele Steuervorteile.

* Staatsanleihen – sind Schuldverschreibungen, die vom US-Finanzministerium für Darlehen ausgegeben werden, die Einzelpersonen der Regierung gewähren.

* Prämienanleihen – sind eine Art Anlage, die von der britischen Regierung verwaltet wird, oder genauer gesagt vom britischen Finanzministerium.

* Steuerfreie Anleihen – sind steuerfrei von der regulären Einkommenssteuer, aber ihr Einkommen wird in die Berechnung der speziellen Sozialversicherungssteuer einbezogen.

5) Woher wissen Sie, wann Sie Ihre Aktien verkaufen sollten?

Während ziemlich viel Zeit und Recherche in die Auswahl von Aktien investiert wird, ist es beim Lernen, wie man in Aktien investiert, oft schwer zu wissen, wann man sich zurückziehen sollte – insbesondere für Erstinvestoren. Die gute Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie Ihre Aktien sorgfältig ausgewählt haben, sich nicht sehr lange zurückziehen müssen, z. B. wenn Sie bereit sind, in Rente zu gehen. Aber es gibt bestimmte Fälle, in denen Sie Ihre Aktien verkaufen müssen, bevor Sie Ihre finanziellen Ziele erreicht haben.

Sie müssen mehr recherchieren und mit der Stabilität der Unternehmen, in die Sie investieren, Schritt halten. Veränderungen in Unternehmen haben einen tiefgreifenden Einfluss auf den Wert der Aktie. Beispielsweise kann ein neuer CEO den Wert von Aktien beeinflussen. Ein Einbruch in der Branche kann sich auf eine Aktie auswirken. Viele Dinge – alle zusammen – wirken sich auf den Wert von Aktien aus. Aber es gibt wirklich nur drei gute Gründe, eine Aktie zu Aktien investieren.

6) Anlagestrategie

Da das Investieren in den meisten Fällen keine sichere Sache ist und Sie lernen, Aktien zu investieren, ist es wie ein Spiel – Sie kennen das Ergebnis nicht, bis das Spiel gespielt und ein Gewinner erklärt wurde. Jedes Mal, wenn Sie fast jede Art von Spiel spielen, haben Sie eine Strategie. Investieren ist nicht anders – Sie brauchen eine Anlagestrategie.

Wenn Sie neu bei Investitionen sind, arbeiten Sie eng mit einem Finanzplaner zusammen, bevor Sie Investitionen tätigen. Sie helfen Ihnen bei der Entwicklung einer Anlagestrategie, die nicht nur im Rahmen Ihrer Risikotoleranz und Ihres Anlagestils liegt, sondern Ihnen auch hilft, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

7) Die Bedeutung der Diversifikation

“Lege nicht alle Eier in einen Korb!” Wahrscheinlich haben Sie das im Laufe Ihres Lebens immer und immer wieder gehört … und wenn es ums Investieren geht, ist es sehr wahr. Diversifikation ist der Schlüssel zum erfolgreichen Investieren. Alle erfolgreichen Anleger bauen breit diversifizierte Portfolios auf, und das sollten Sie auch!

Wenn Sie lernen, in Aktien zu investieren, umfasst eine gute Diversifizierung normalerweise Aktien, Anleihen, Immobilien und Bargeld. Es kann einige Zeit dauern, Ihr Portfolio zu diversifizieren. Je nachdem, wie viel Sie anfänglich investieren müssen, müssen Sie möglicherweise mit einer Anlageart beginnen und im Laufe der Zeit in andere Bereiche investieren.

INVESTIEREN SIE AKTIEN, um Ihr Wissen weiter auszubauen.

 

Give a Comment