Einkaufsführer für Nachtlampen

Ein Einkaufsführer für Nachttischlampen

Tischlampen sind ebenso wichtig wie die Kunst an den Wänden und die Teppiche auf dem Boden. In Kombination mit dem richtigen Lampenschirm können diese Akzentstücke praktische Mittelpunkte sein – unverzichtbar für jeden Raum, in dem sich Menschen aufhalten. Suchen Sie nicht einfach die erste Nachttischlampe auf dem Flohmarkt aus. Berücksichtigen Sie die Größe des Raums, des Tisches und des Standorts der Lampe, bevor Sie sich entscheiden. Bevor Sie überhaupt mit dem Einkaufen beginnen, sollten Sie den Raum, in den es geht, und den Tisch, auf dem es steht, ausmessen und den Stil der restlichen Einrichtung in diesem Raum berücksichtigen.

Die Größe ist wichtig – die Raumgröße sollte die Größe der Nachttischlampe bestimmen .

Finden Sie die Höhe, Form und Gesamtgröße Ihrer Tischlampe, um sie proportional zur Größe Ihres Zimmers zu halten. Eine niedrigere Decke sollte ein relativ kürzeres Licht haben, während – Sie haben es erraten – eine hohe Decke Platz für eine größere Nachttischlampe bietet .

Hier ist ein Beispiel:

Nehmen wir an, Sie haben einen großen Raum mit 16 x 20 Fuß und 10 Fuß hohen Decken. Dieser geräumige Raum eignet sich am besten für eine größere Tischlampe, die wahrscheinlich über 30 Zoll hoch ist . Kleinere Räume, wie z.

nachttischlampe

Ein weiterer zu beachtender Höhenhinweis:

Halten Sie die Glühbirne davon ab, in Ihre Augen zu leuchten. Überprüfen Sie andere Lampen, die Sie sehen müssen, wenn sich die Glühbirne in einer bestimmten Höhe in Ihrer Sichtlinie befindet.

Tischabmessungen bestimmen die Lampengröße.

Die Größe des Tisches mag etwas offensichtlicher erscheinen, aber es gibt einige gute Faustregeln, die ein gewisser Goldlöckchen zu schätzen wissen würde. Stellen Sie sicher, dass die Lampe nicht zu groß ist, um den gesamten Platz auf dem Tisch einzunehmen. Wählen Sie andererseits keine winzige Lampe, die von einem großen Tisch in den Schatten gestellt wird.

NACHTISCHLEUCHTE TIPP:

Eine gute Faustregel für Nachttischlampe kaufen ist, dass die Schirmbreite von der halben bis fast zur vollen Kantenbreite des Beistelltisches reicht. Es sollte nie über den Rand hinausreichen. Diese Faustregel ist sowohl ein ästhetisches Problem als auch ein Risiko, dass die Lampe zu Boden fällt.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die Höhe der Lampe. Der untere Rand des Lampenschirms einer Nachttischlampe sollte über Ihrer Augenlinie liegen, wenn Sie auf dem Bett sitzen. Sie möchten kein helles Licht in Ihren Augen haben, wenn Sie sich zum Schlafen fertig machen!

DRESSER LAMPEN-TIPP:

Die Wahl der Kommodenlampe wird am besten unter Berücksichtigung der Höhe der Kommode getroffen. Hohe Tische (mehr als drei Fuß) sollten Lampen haben, die nicht höher als 24 Zoll sind. Denken Sie hier an kleine Tischlampen. Dieses Konzept soll den praktischen Nutzen der Lampe, die ästhetischen Proportionen und die Ausgewogenheit eines zerbrechlichen Objekts in der Höhe berücksichtigen.

kleine nachttischlampe

Eine kurze Kommode bedeutet nicht, nach den Sternen zu greifen:

Wenn die Kommode kurz ist (z. B. 30 Zoll), halten Sie die Lampe auf einem ähnlichen Maß. Sie können bis zu 36 Zoll gehen, wenn die Lampe stabil ist, wenn die Kommode unvermeidlich gestoßen wird.

Das Wort, das Sie sich bei der Größenbestimmung merken sollten, ist Proportion. Zweimal messen, einmal schneiden ist ein gutes Sprichwort für Holz, und vielleicht zweimal messen, einmal kaufen ist eine gute Möglichkeit, über den Kauf einer Beleuchtung nachzudenken.

Beistelltischlampen für das Wohnzimmer:

Hier gelten viele der Faustregeln, die für Nachttischlampen angegeben sind. Es ist immer noch entscheidend, räumlich bewusst zu sein und Proportionen zu nutzen. Laut Decoist sollte die Basis des Lampenschirms etwa auf Augenhöhe sein, wenn Sie auf der Couch sitzen.

Das Highlight der Tischleuchten für den Wohnbereich, da sie als Gesprächslicht dienen. Nichts tötet ein gutes Gespräch so sehr wie das unglückliche Licht auf Ihrem Gesprächspartner (oder Ihrem Gegner, wenn die Politik wieder zur Sprache kommt).

Tischlampen für Wohnzimmer traditionell

Gesprächsbeleuchtung ist ein sehr wichtiger Aspekt in Wohnzimmern:

Laut Amy Bickers von Gabby „hat ein Bericht über physische Räume und soziale Interaktion herausgefunden, dass es am besten ist, Einrichtungsgegenstände zu wählen, die keinen Status innerhalb einer Gruppe vermitteln. Dieses Konzept wird den sozialen Austausch maximieren, so dass es nicht so aussieht, als ob es eine Person wäre das Sagen hat oder im Mittelpunkt steht.” Achten Sie bei der Verwendung von Beistelltischlampen im Wohnzimmer auf eine ausgewogene und gleichmäßige Beleuchtung unter den Gästen, um den Brennpunkt neutral zu halten.

Wenn der Beistelltisch zu klein für eine Beistelltischlampe ist, aber dennoch Bedarf an einem adäquaten Leselicht besteht, ziehen Sie eine Stehlampe in Betracht.

Tischleuchten fürs Büro:

Schreibtischlampen sind ein ganz anderes Biest. Sie fangen praktisch an und leben fast ausschließlich dort. Wenn eine Schreibtischlampe nicht praktisch ist, ist sie nicht in einem belebten Arbeitsbereich. Allerdings gibt es viele Möglichkeiten, Form und Funktion zu kombinieren, wenn es um eine Schreibtischlampe geht. Schreibtischlampen sollten das Licht nach unten richten, um Dokumente, Tastaturen oder Kunstwerke zu beleuchten. Ihre Glühbirnen sollten hell genug sein, um damit zu arbeiten, und ihre Sockel sollten nicht zu viel wertvollen Platz auf dem Schreibtisch oder der Tischplatte einnehmen.

moderne nachttischlampe

Wie Kommoden sehen auch breite oder hohe Aktenschränke oft eine Tischlampe. Ebenso wie Kommoden sollten Hochschränke (größer als drei Fuß) Lampen haben, die nicht größer als 24 Zoll sind. Nichts tötet die Produktivität so sehr wie eine zerbrechliche Lampe, die aus dem Gleichgewicht geraten ist und von einem hohen Punkt auf den Boden fällt.

Anmerkung des Designers:

Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite. Tischlampen für das Büro sollten der Ästhetik entsprechen, und die beeindruckendsten sollten die ersten (und am häufigsten) von Kunden und Kunden gesehen werden.

Um ein vollständiges Bild der Bürobeleuchtung zu erhalten, die Ihnen bei der Arbeit hilft, lesen Sie unseren umfassenden Blog-Beitrag zur Arbeitsplatzbeleuchtung.

Sie haben einen Geschmack, und dieser Geschmack zeigt sich in Ihrem Raum. Schauen Sie genau hin, finden Sie die gemeinsamen Elemente – Farben, Formen, Größen usw. – und arbeiten Sie daran, diese aufeinander abzustimmen. Das obige Bild zeigt eine Lampe zu nah am Rand, aber es zeigt eine Farbbalance von cremefarbenen Eierschalenfarben. Die Wand ist ein oder zwei Töne dunkler als die Creme im Farbton, während der Stuhl heller und von weißer Farbe ist.

Dieser Schritt ist wichtig:

Stellen Sie sicher, dass die coole neue Tischlampe, die Sie kaufen, nicht der ausgefallene Elefant im Raum ist. Zum Beispiel kann eine Kristall-Tischlampe eine tolle, moderne Note sein, aber wenn der Rest Ihrer Einrichtung traditionell ist, sieht sie anstelle einer Tischlampe im Tiffany-Stil möglicherweise fehl am Platz aus.

Wenn Sie bereits einen Lampenfuß ohne Schirm haben:

Keine Sorge, auch dafür haben wir eine Anleitung. In unserem umfassenden Leitfaden für Lampenschirme können Sie anhand der Größe und Form/des Stils Ihres Lampensockels genau die richtige Größe des Lampenschirms ermitteln, den Sie benötigen . Tischlampenschirme gibt es in allen Formen und Größen, also konsultieren Sie unbedingt den Abschnitt unserer Lampenschirm-Käuferanleitung zum Messen eines Lampenschirms, um Tipps zu erhalten, welche Schirmgröße Sie je nach Größe Ihres Lampensockels benötigen.

Sobald Sie eine Vorstellung von der Größe haben, die Sie möglicherweise benötigen, berücksichtigen Sie die Form des Lampensockels, um zu entscheiden, nach welcher Art von Lampenschirm Sie suchen sollten. In unserem Abschnitt zum Anpassen der Schirmform an den Lampensockel finden Sie einfache Tipps zum Anpassen der Form des Lampenschirms an den Stil des Sockels. Während es einfach sein mag, einfach einen typischen Empire-Schirm auf Ihre Lampe zu werfen, sieht es besser aus, wenn die Form des Lampenschirms die Form des Sockels ergänzt, ausbalanciert oder hervorhebt

Es wird empfohlen, den vollständigen Einkaufsführer für Lampenschirme zu lesen.

QUALITÄT ZÄHLT – wie immer bekommen Sie, wofür Sie bezahlen…

Ihr Zuhause kann von der Tischlampe profitieren, die exquisit mit den besten Materialien und Handwerkskunst hergestellt wird. Suchen Sie daher nach hochwertigen Lampen, die Ihnen Funktionalität und Schönheit sowie eine lange Lebensdauer bieten können.

Nachttischlampen

Wenn Sie die oben genannten Faktoren berücksichtigen, haben Sie sicherlich bessere Chancen, am Ende eine Lampe zu erhalten, die ihren Zweck erfüllt und mehr Vorteile für Sie und Ihr Zuhause bietet.

5 Vorteile von Nachttischlampen

Es ist üblich, eine nachttischlampe touch auf dem Nachttisch im Schlafzimmer zu haben. Es ist ein Element, das mehr ist als nur eine einfache Dekoration, da es auch ein sehr nützliches Möbelstück ist, das unseren Alltag erleichtert.

Als dekoratives Element hat es viele Vorteile, da es mit der Deckenleuchte eine schöne Wirkung erzielen kann, und als praktisches Element steht es ihm in nichts nach.

Wir haben Ihnen schon oft von der Bedeutung von Lampen im Dekorationsspiel erzählt. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf ihre praktischen Aspekte, indem wir ihre Hauptverwendungen hervorheben, obwohl wir nicht umhin kommen, über unser Fachgebiet zu sprechen, und aus diesem Grund werden wir auch die dekorativen Aspekte erörtern.

  1. Sehr bequem einzuschalten

Tischlampen sind sehr bequem zu bedienen, da sie an einem Kabel mit Schalter befestigt sind. Viele alte Häuser haben den Hauptlichtschalter des Zimmers für 135 cm Betten ausgelegt, was vor einigen Jahrzehnten die Standardgröße war

Wenn Sie ein größeres Bett oder sogar zwei Einzelbetten haben, könnte der Hauptlichtschalter durch das größere Bett behindert werden, daher sind Tischlampen in diesen Situationen wirklich praktisch.

nachttischlampe design

Sie sind auch für ältere Menschen sehr praktisch, da der Schalter nahe genug am Bett platziert werden kann, damit er leicht zu erreichen ist. Bei Bedarf kann der Schalter sogar auf dem Bett platziert werden.

  1. Die Lampe beleuchtet nur einen bestimmten Bereich

Je nach Form und Design der Nachttischlampe wird das Licht auf einen bestimmten Bereich im Raum gestrahlt. Cora Nachttischlampen zum Beispiel werfen das Licht nach unten und auch zur Decke, während sie mit dem Lampenschirm den Bettbereich beschatten.

Das Modell Alcantara wirft das Licht dank seines Lampenschirms ausschließlich zu den Seiten und nach unten. Dadurch eignet sich die Lampe ideal zum Lesen, denn wenn sie an der Kante des Nachttisches im Schlafzimmer platziert wird, beleuchtet sie das Buch in Ihren Händen. Es ist ideal für diejenigen, die vor dem Schlafengehen ein wenig lesen oder einige Dokumente überprüfen möchten, ohne jemanden zu stören.

Wenn Sie die Lampe umdrehen, haben Sie außerdem eine allgemeine indirekte Lichtquelle, die die Lampe zu einem wirklich vielseitigen Accessoire macht. Aus diesem Grund gibt es diese Lampen in den Schlafzimmern jedes Hauses.

  1. Es ist perfekt, wenn Sie die Person, die neben Ihnen schläft, nicht stören möchten

Einer der Hauptvorteile von Nachttischlampen ist ein weiches Licht, das nur auf einen bestimmten Bereich des Bettes gerichtet ist, wodurch es weniger aufdringlich wird. Wenn also jemand nachts aufstehen und das Licht einschalten muss, um etwas vom Nachttisch im Schlafzimmer zu holen, weckt er niemanden auf.

Das ist ideal, wenn zwei Mitglieder eines Paares unterschiedliche Zeitpläne haben, denn die Tischleuchte spendet genug Licht, damit eine Person bequem aufstehen oder zu Bett gehen kann, ohne dass das gesamte Zimmer beleuchtet werden muss, was den Schlaf der anderen Person stören würde .

  1. Mit einer schwachen Glühbirne ist die Nachttischlampe perfekt, um die ganze Nacht eingeschaltet zu bleiben

In manchen Fällen wird die Tischlampe nicht zum Lesen verwendet, sondern um den Raum sanft zu erhellen. Es gibt Zeiten, in denen die Jüngsten im Haus es brauchen, weil sie Angst vor der Dunkelheit haben. Es ist auch nützlich für ältere Menschen, die nicht im Dunkeln über etwas stolpern oder sich vor dem Schlafengehen umziehen möchten.

Für eine optimale Wirkung in diesen Fällen sollte die Tischlampe ein sehr schwaches gelbes Licht haben, das perfekt für die Sichtbarkeit ist, aber nicht stört.

  1. Es ist ein perfektes dekoratives Element

Wie wir zu Beginn dieses Beitrags erklärt haben, haben wir uns bisher auf die praktischen Aspekte der Tischlampen konzentriert, es lohnt sich jedoch, über das dekorative Potenzial von Tischlampen zu sprechen. In Kombination mit Deckenlampen können sie in jedem Raum ein perfektes Ambiente schaffen, da sie perfekt mit den Möbeln harmonieren.

Mögen Sie Schlafzimmer mit einem klassischen und palastartigen Look? Eine Tischleuchte wie unser Modell Tamesis in Kombination mit einer Deckenleuchte oder Wandleuchten aus der gleichen Kollektion ist die perfekte Lösung, nach der Sie gesucht haben. Möchten Sie dagegen Ihrem Raum einen definierten Stil verleihen, bevorzugen Sie vielleicht die Tischleuchte Rialto, die perfekt zu Ihren Anforderungen passt.

Unsere große Auswahl an Modellen mit anpassbaren Oberflächen von höchster Qualität in Kombination mit anderen Elementen, die die Einrichtung Ihres Schlafzimmers vervollständigen, hilft Ihnen, das perfekte Ambiente zu schaffen. Finden Sie die Kollektion, die am besten zu Ihrem Raum passt!

Give a Comment