Wertsteigerung Ihres Hauses, Werkzeuge und Kosten

Für einen Mehrwert und damit Geld für den Fall, dass Sie Ihr Haus verkaufen möchten, ist es eine gute Möglichkeit, den Wert zu steigern, indem Sie Dinge reparieren oder modernisieren oder selbst einen Anbau bauen. Dies bringt mehr Wert und/oder spart mehr Geld, als Sie schnell durch Arbeit oder sogar durch Glücksspiele wie PlayAmo Casino verdienen können.

 

Wenn Sie handwerklich geschickt sind, können viele Reparaturen und Verbesserungen auch ohne große Kenntnisse des jeweiligen Bereichs (Holzbearbeitung, Fliesen, Stuck) selbst durchgeführt werden. Einer der Gründe für Heimwerken, neben dem Sparen von Geld gegenüber dem Kauf eines Auftragnehmers, sind Probleme, mit denen Sie möglicherweise konfrontiert waren, wie z. B. zwielichtige Auftragnehmer. Als Beispiel: Leute, die Fenster einbauen und nicht die richtigen Nägel für Fensterbänke verwenden, die rosten, ist ein Beispiel, mit dem ich umgehen musste (das Sie beheben können, indem Sie etwas Holz entfernen, Rostumwandler auf der Oberseite des Nagels verwenden und ihn füllen mit gutem Füllstoff, insbesondere einem 2-Komponenten-Füllstoff).

 

Ein Dach eines Schuppens kann beispielsweise mit Onduline oder ähnlichen Dachbahnen hergestellt werden. Hinweise welche Nägel oder Schrauben zu verwenden sind, finden Sie in youtube Videos und auf den Herstellerseiten, eben so wie das Dach gebaut wird, wie viele Holzbalken verwendet werden etc.

 

Die elektrische Verkabelung ist ein Beispiel dafür wo Elektriker viel Geld haben wollen für Arbeit die Sie aber leicht selbst machen können.

 

Das eigentliche Problem dem Sie gegenüberstehen, ist der Kauf von Werkzeugen, der Platz für Werkzeuge und für das Arbeiten , zum Sägen von Holz, Sand usw. Ein weiterer Problem kann auch Perfektionismus sein, es kann ewig dauern etwas fertig zu stellen wenn Sie möchten dass etwas perfekt ist, was Baumeister im Allgemeinen nicht tun …

 

Einige Beispiele dafür, was Ihnen möglicherweise bevorsteht und welche Kosten Sie sparen können:

 

Stuck: Um dekorativen Stück zu entfernen der ziemlich hart ist, können Sie entweder Hitze (Abbeizpistole) + Meißel oder ein Spachtel verwenden um den alten Stück zu entfernen, oder eine dafür geeignete Diamantschleifscheibe auf einem Winkelschleifer verwenden. Sie müssen dabei eine Atemmaske und einen Augenschutz verwenden und alle Fenster öffnen, wenn Sie nicht den richtigen Staubsaugeraufsatz haben der den ganzen Staub absaugt!

 

Die elektrische Verkabelung ist einfach, mit Ausnahme des Schneidens von Nuten in der Wand. Dies kann mit einer Diamanttrennscheibe auf einem Winkelschleifer oder einem speziellen Doppelscheibenschleifer erfolgen, der speziell für das Verlegen von elektrischen Leitungen in Wänden verwendet wird. Da Sie den wahrscheinlich nicht so viel verwenden, ist es eine Option, jenes Werkzeug zu mieten. Ein Winkelschleifer ist für viele Dinge nützlich und sie können ziemlich günstig gekauft werden, daher würde ich dies kaufen, nicht mieten. Durch die Selbstverkabelung habe ich 4000 Euro gespart, was der Betrag was den ein Elektriker als Angebot für die Arbeiten angab, die „Wochen“ dauern würden. Ich habe die Verkabelung, die er vorschlug in weniger als 2 Tagen gemacht obwohl das Schneiden einiger Rillen in die Wände und das anschließende Füllen mit Zement mehr Zeit in Anspruch nahm (ein paar Tage mehr), was meistens darauf wartete, dass der Zement trocknete und danach mit Stuck und Farbe. Gesamtkosten für Verkabelung (man braucht schnell ca. 200m) und Steckdosen waren ca. 200 Euro. 

 

Böden, Laminat: Laminat lässt sich ganz einfach selbst verlegen. Sie können mit einer Stichsäge schneiden und die Schnitte dann mit einem Bandschleifer gerade machen (was sie mit einer Stichsäge nie werden), aber eine Kreissäge ist besser. So können Sie leicht 1000 Euro Verlegekosten sparen. Das Legen dauert einige Tage für einen Raum wenn Sie präzise arbeiten möchten. Schauen Sie in YouTube-Videos nach wie es geht und welche Werkzeuge Sie benötigen. Insbesondere ist das ein Hammer und einige Spezialwerkzeuge zum Verlegen von Laminat. Letztere können Sie z.B. bei Ikea kaufen…

 

Werkzeuge, die Sie benötigen:

  • Winkelschleifer mit Metall-Trennscheiben (z.B. zum Abtrennen von alten Stahl-Außenverkleidungen bei der Renovierung eines alten Hauses), Diamant-Trennscheiben zum Trennen von Steinen für Reparaturen in Mauern oder zum Schneiden von Nuten für elektrische Leitungen.

 

  • Stichsäge
  • Bandschleifer
  • Optional: Eine Kreissäge, oder noch besser eine Tauchkreissäge 
  • Ein Bohrhammer zum Bohren in Beton und zum Entfernen alter Fliesen. 
  • Akku-Bohrschrauber (12V oder 18V) mit Phillips/Pozidriv/Torx-Bits und einigen Stecknüssen zum Antreiben von Außensechskantschrauben. Ich mag Schrauber mit abnehmbarem Bohrfutter (Bohrkopf), womit man direkt Bits einsetzen kann, um den Schrauber direkt als Schraubendreher zum Verschrauben von Holzstrukturen zu verwenden. 12V Schrauber genügen fast immer, und sind leichter, daher bevorzuge ich 12V Maschinen.
  • Ein 4V-Schraubendreher eignet sich hervorragend für bestimmte Holzarbeiten, da Sie dann nicht riskieren die Schrauben zu weit einzudrehen.
  • Verschiedene Handwerkzeuge, wie Schraubendreher, Handsäge.

 

Sie können die Werkzeuge einfach kaufen wenn Sie sie brauchen.

 

Das Hauptproblem mit dem Sie in dieser Arbeit konfrontiert werden, ist dass Sie ziemlich viel Arbeitsbereich benötigen der Ihren Wohnbereich beeinträchtigen kann, und die Zeit die Sie aufwenden müssen um zu lernen wie man eine bestimmte Arbeit macht. Am besten ist es vielleicht einen Bereich fertigzustellen, damit Sie diesen von nun an normal nutzen können, und dann zum nächsten Raum weiterzumachen. Bei Arbeiten die viel Schmutz verursachen, wie zum Beispiel das Schleifen von Stuck von Wänden mit einer Schleifmaschine, tun Sie dies zuerst. Stellen Sie außerdem sicher dass filigrane Arbeiten am letzten machen, damit sie nicht durch etwas anderes das Sie dort noch machen beschädigt werden.

Give a Comment