So starten Sie mit Sportwetten

Sportwetten sind einfach Wetten auf Sportereignisse. Sie wetten, dass Ihr Team, Pferd, Hund oder Fahrer gewinnt. Wenn sie gewinnen, wirst du es auch! Wenn sie verlieren, verlieren Sie Ihre Wette. Sportwetten finden auf der ganzen Welt statt, aber diese Art von Wetten ist in den Vereinigten Staaten nicht so weit verbreitet wie in Europa.

Online-Sportwetten sind wahrscheinlich die beste Option für diejenigen, die es zum ersten Mal ausprobieren möchten. Wenn Sie Online-Sportwetten noch nie ausprobiert haben, verpassen Sie zu viel Spaß und Spannung, und all dies kann bequem von zu Hause aus geschehen! Die Kunst der Sportwetten mag zunächst verwirrend erscheinen, aber sobald Sie sich mit dem Jargon vertraut gemacht haben, der verwendet wird, um das Konzept und die Logik jeder Art von Wetten zu beschreiben, wird es viel einfacher zu verstehen.

Eine der besten Möglichkeiten, diese süchtig machende Art, auf Ihre Lieblingsrennen und Sportereignisse zu wetten, zu erleben, besteht darin, sich mit Online-Sportwetten vertraut zu machen. Um jedoch das Beste aus allem herauszuholen, was Sportwetten zu bieten haben, müssen Sie etwas mehr darüber wissen.

Sportwetten – Quoten

Wie funktionieren Online-sportwettende? Sie sollten damit beginnen, die Quoten des Sportereignisses zu studieren, auf das Sie am meisten wetten möchten. Wenn Sie Online-Sportwetten verwenden, finden Sie diese Quoten in verschiedenen Online-Sportbüchern, die von Internet-Spielern verwendet werden. Sie müssen ein Online-Sportwettenkonto eröffnen, bevor Sie Wetten platzieren können, aber das ist einfach.

Sobald Sie sich entschieden haben, wo Sie Ihre Sportwetten platzieren möchten, müssen Sie entscheiden, wie Sie wetten möchten. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihren gewählten Betrag setzen können, aber schauen wir uns zuerst die Spreads an und wie sie sich auf Ihren Einsatz auswirken.

Sportwetten – Spreads

Ein Spread ist ein Punktvorteil bei Sportwetten, der normalerweise einem Team gegeben wird, von dem erwartet wird, dass es bei einem bestimmten Sportereignis verliert. Wenn Sie sich entscheiden, auf ein Team zu wetten, von dem erwartet wird, dass es gewinnt, muss dieses Team mehr als die Anzahl der Spreads gewinnen und den Spread abdecken, bevor Sie als richtig gewertet werden. Wenn Sie ein Team auswählen, von dem erwartet wird, dass es verliert, muss dieses Team weniger als die Anzahl der Spreads verlieren, damit die Auswahl als richtig gilt. Wenn das Team mit der durch den Spread festgelegten Punktzahl gewinnt, wird das Spiel als Push bezeichnet.

Die an einer Sportwette teilnehmende Person bekommt bei Aufruf des Spiels per Push nichts zurück, bekommt aber ihren ursprünglichen Einsatz zurück. Die Punkteverteilung sorgt dafür, dass alle Wetten auch bei Sportwetten erscheinen und in der Regel auf Sportarten wie Basketball oder Fußball getätigt werden.

Sportwetten – Die Wette

Wenn Sie auf Spreads wetten, werden Sie höchstwahrscheinlich eine Art von Wette platzieren, die als 11-10- oder Spread-Wette bezeichnet wird. Setzen Sie 11 $ und gewinnen Sie 10 $, wenn die Punktzahl des Teams den Spread abdeckt. Auf diese Weise verdienen auch Online-Sportwetten Geld.

Eine Over Under-Wette ist auch eine 11-10-Wette. Bei dieser Wettart ist die Summe beider Mannschaften höher oder niedriger als die vor dem Spiel angegebene Summe. Das Wetten auf das Ende des Spielstands wird „Wetten auf den Ball“ genannt. Wetten auf fehlende Punkte nennt man „Wetten auf die Uhr“.

Gebotswetten sind eine Art von Wetten, bei der Online-Sportwetten die Quoten und Bedingungen der Wetten auswählen. Diese Arten von Wetten können sehr interessant sein und manchmal sogar ein bisschen Spaß machen. B. Welches der beiden Fußballteams erzielt die meisten Touchdowns, welches der beiden Basketballteams erzielt die meisten 3 Punkte oder ob ein einzelner Spieler einen bestimmten Spielzug für das Team macht. Die Quoten für diese Wettart liegen manchmal bei 11-10, können aber je nach Situation besser oder schlechter ausfallen.

Kombinationen treten auf, wenn auf ein oder mehrere Ereignisse (normalerweise drei) gewettet wird. Diese Art von Wette bietet eine viel höhere Auszahlung, wenn Sie gewinnen, aber das Wichtigste ist, dass jedes Ereignis, auf das Sie wetten, gewinnen muss. Wenn Sie einen von ihnen verlieren, verlieren Sie sie alle und Sie verlieren Ihre Wette.

Das Platzieren von Moneyline-Wetten sieht sehr beeindruckend aus, besonders für diejenigen, die gerade erst mit Online-Sportwetten beginnen, aber es ist tatsächlich eine der einfachsten.

Give a Comment